Professionelles Microblading in Frankfurt

Der Fokus eines jeden Gesichts ...

… liegt auf den Augen – und die Brauen geben den perfekten Rahmen für dieses individuelle Schönheitsmerkmal. Es ist daher nicht verwunderlich, dass den Augenbrauen über die letzten Jahre vermehrt Aufmerksamkeit von der Kosmetikindustrie zuteil wurde. Ausgefeilte Techniken wurden entwickelt, um Farbe, Form und Fülle zu perfektionieren. Dabei sind die Resultate, die mithilfe von Microblading erzielt werden, bisher unübertroffen.

Diese akkurate Form der Härchenzeichnung führt nicht nur zu verblüffend realistischen und natürlich wirkenden Ergebnissen, sondern berücksichtigt auch eine jahrhundertalte Regel der Ästhetik: den Goldenen Schnitt. Bereits in der Antike wurde dieser als Messtechnik angewandt, um in Gemälden, Skulpturen und Gebäuden perfekte Kompositionen zu erzielen. 

Noch heute entstehen so ästhetische Kunstwerke, denn das menschliche Auge empfindet das Proportionsverhältnis des Goldenen Schnitts als besonders harmonisch und schön. Keineswegs fällt der Goldene Schnitt jedoch als unnatürlich auf – viel eher strahlt er eine subtile Ästhetik aus, die auch in der Natur auftritt, beispielsweise in den Blütenblättern einer Blume oder in den Flügeln eines Schmetterlings. Dieses Phänomen findet auch beim Microblading Anwendung: Vor der Behandlung wird eine genaue Messung des Gesichts vorgenommen, von der ausgehend mithilfe des Goldenen Schnitts die perfekte Form der Augenbrauen errechnet wird. Das Resultat ist vollkommene Symmetrie, die jedoch nicht künstlich wirkt, sondern die natürliche Schönheit des Gesichts dezent akzentuiert. Hiermit wird nicht nur den Augen mehr Ausdruck verliehen – eine Betonung der eigenen, individuellen Schönheit führt auch zu einer positiveren Ausstrahlung und einem selbstbewussteren Auftreten. Im Folgenden haben wir für Sie einen Überblick über die wichtigsten Fakten zum Microblading erstellt.

Diese akkurate Form der Härchenzeichnung führt nicht nur zu verblüffend realistischen und natürlich wirkenden Ergebnissen, sondern berücksichtigt auch eine jahrhundertalte Regel der Ästhetik: den Goldenen Schnitt. Bereits in der Antike wurde dieser als Messtechnik angewandt, um in Gemälden, Skulpturen und Gebäuden perfekte Kompositionen zu erzielen. Noch heute entstehen so ästhetische Kunstwerke, denn das menschliche Auge empfindet das Proportionsverhältnis des Goldenen Schnitts als besonders harmonisch und schön.

Wir bei FRIDA IMMERSCHÖN® vereinen verschiedene Komponenten, welche die Augenbraue in natürlicher Perfektion vollenden.

DEFINITION: MICROBLADING

Microblading ist eine besonders natürlich wirkende Methode der Härchenzeichnung, die dazu dient, Form und Fülle der Augenbrauen zu optimieren. Dabei arbeitet ein/e Pigmentist/in kleine Farbpigmente in die obersten Hautschichten ein. Anders als beim Permanent Make-Up (PMU) kommt bei dieser Gesichtsbehandlung kein Pigmentiergerät zum Einsatz, sondern die Farbe wird mithilfe eines feinen Blades in die Haut pigmentiert. Das ermöglicht eine besonders akkurate und somit auch realistische Zeichnung der Härchen. Das Ergebnis: Nachgezeichnete Augenbrauenhärchen, die sich an der perfekten Symmetrie des Goldenen Schnitts orientieren. Zugleich entsteht mit jedem Microblading ein individueller, an den Kunden angepasster Look. Dafür sorgen unter anderem unsere hochwertigen PHIBROWS® Pigmente, mit denen wir jede Farbnuance auf den Kunden abgestimmt anmischen

So fügt sich das Ergebnis harmonisch in das Gesicht ein und wirkt täuschend echt. Darüber hinaus zeichnet es sich durch besonders hohe Farbstabilität aus.

MICROBLADING - DIE 3D-HÄRCHENOPTIK

Für einen perfekten Look ist es besonders wichtig, die Beschaffenheit der natürlichen Härchen so realistisch wie möglich nachzubilden. Beim Microblading werden die Härchen daher entsprechend der Wuchsrichtung der eigenen Augenbraue nachgezeichnet.

Der Schnitt, durch den die Farbe aufgetragen wird, ist dabei so fein, dass sich die Nachzeichnungen kaum von echten Härchen unterscheiden lassen. Diese Illusion nennt man 3D-Härchenoptik: Durch sie entsteht Raumtiefe, sodass die Pigmentierung keinesfalls aufgemalt wirkt, sondern die Imperfektionen der eigenen Augenbraue dezent korrigiert und zugleich die natürliche Dichte und Formgebung optimiert.

Welche Vorteile hat man mit Microblading?

Microblading bietet die Möglichkeit, die eigenen Augenbrauen so zu korrigieren, dass ein perfekter Look entsteht, der dennoch absolut authentisch wirkt. Keine andere Technik kann mit einer so filigranen Arbeitsweise und natürlichen Ergebnissen aufwarten. Dabei ist die Menge der eigenen Härchen nicht von Bedeutung: Besonders für Menschen, die an Alopezie leiden oder im Zuge einer Chemotherapie ihre Haare verloren haben, ist diese Methode eine tolle Möglichkeit, Augenbrauen nachzubilden.

Microblading unterscheidet sich außerdem vom klassischen PMU durch die Abwesenheit von Stichkanälen. Während beim PMU die Farbe punktuell in die Haut eingebracht wird, wird bei der Technik des Microbladings ein feiner Farbkanal gezogen, wodurch eine präzise Arbeit ermöglicht wird. Hier bei Frida Immerschön bieten wir beide Techniken an, PMU wie auch Microblading . In einem persönlichem Erstgespräch wird genauestens beraten, welche der beiden Anwendungen die für Dich passende Technik ist.

WIE LANGE DAUERT DIE MICROBLADING BEHANDLUNG?

Das Microblading ist eine ausgefeilte Handwerkstechnik und dementsprechend mit Geduld und Zeitaufwand verbunden. Zu einer Behandlung gehört nicht nur eine umfassende persönliche Beratung, sondern auch eine exakte Vermessung des Gesichts und eine darauf basierende Berechnung der Augenbrauenform. Vor der Pigmentierung werden die Augenbrauen außerdem aufgezeichnet und der perfekte Farbton wird individuell angemischt. Schließlich nimmt die Pigmentierung auch einiges an Zeit in Anspruch, immerhin wird jeder Farbkanal eines Augenbrauenhaares minimal, jedoch mit ausreichend Druck in die Haut eingearbeitet. In diesen Farbkanälen werden dann in den weiteren Durchgängen die Farbpigmente eingelagert. Je nach den individuellen Gegebenheiten schwankt die Behandlungsdauer von Kunde zu Kunde, im Allgemeinen planen wir bei Frida jedoch für jeden Kunden drei Stunden ein.

WAS KOSTET EIN MICROBLADING?

Das Microblading ist eine ausgefeilte Handwerkstechnik, die höchste Präzision erfordert: Jede professionelle Behandlung schafft ein kleines Kunstwerk, bei dem die Integrität der Hautgesundheit ebenfalls vordergründlich gewahrt werden muss. Bei diesem Luxus sollten höchste Qualitätsstandards angewandt werden, die jedoch nicht bei jedem Anbieter zu erwarten sind / in jedem Studio gegeben sind. Daher ist es wichtig, allzu günstigen Angeboten kritisch gegenüberzustehen, schließlich gehört zum Microblading viel Können, das nur durch eine gründliche Ausbildung erworben werden kann. Einen Festpreis gibt es nicht, da jede Behandlung individuell auf den Kunden abgestimmt ist. Wir bieten einen kompletten Aufbau durch Microblading inklusive einer Nacharbeit zu 590€ an. Jährliche Farbauffrischungen, auch bekannt als Touch-Up sind bei uns ab 250€ erhältlich. 

Welche Einschränkungen gibt es beim Microblading?

In seltenen Fällen zählen außerdem leichte Schwellungen und Rötungen zu den Nachwirkungen der Behandlung, diese sollten aber innerhalb weniger Stunden abgeklungen sein. Darüber hinaus kann es passieren, dass die Farbe von der Haut nicht optimal aufgenommen wird und / oder nicht die erwünschte Intensität aufweist. In diesem Fall ist eine Nachbehandlungen erforderlich, die standardmäßig im Preis mit inbegriffen ist.

Jetzt Termin vereinbaren
069-21 00 88 52
Email